Firmengeschichte

  • 1979 – Gründung durch Maler- und Schilderherstellermeister Hannes Huber
  • 1980 – Werkstattbau mit einer Fläche von 320m²
  • 1986 – Erweiterung der Werkstatt
  • 1990 – 13 Beschäftigte
  • 1995 – Bundeslehrlingswettbewerb der Schilderhersteller: 1. Platz durch Edith Haselberger
  • 2006 – Übernahme der Malereiabteilung durch Malermeister Alois Huber
  • 2009 – 50igster ausgebildeter Lehrling (29 weiblich – 21 männlich)
  • 2012 – 11 Beschäftigte (6 Lehrlinge)